hagebau baut Fachhandelsmarke „p&g“ aus: Steigende Marktpräsenz und zufriedene Kunden

Vier neue Sortimente erweitern das exklusive Angebot

Die hagebau, Soltau, baut ihre neue Fachhandelsmarke „p&g“ kontinuierlich aus. Seit Mai 2006 sind neben den bereits erfolgreich eingeführten Produktgruppen auch „p&g“ Drückergarnituren im Handel. Drei weitere Sortimente sowie eine Ergänzung der Warengruppe Dach und Fassade sind in Vorbereitung. Damit wächst die Zahl der „p&g“-Artikel auf über 110 an. Auch die Marktpräsenz nimmt ständig zu. Aktuell führen bereits mehr als 340 hagebau Baustoffhändler die exklusive Produktserie.

Der Start der Fachhandelsmarke erfolgte im März 2005 mit Produkten im Bereich Bauchemie und mit „p&g“ Galatex, einem Geotextil für den Garten- und Landschaftsbau. Zudem wurden Haftputz- und Baugipse plus Zubehör (Haftvermittler und Grundierungen) sowie der Bereich Befestigungstechnik auf den Markt gebracht. Mit First-/Gratrolle und Unterspann /Schalungsbahn bietet die hagebau auch zwei „p&g“-Produkte für den Bedachungsfachhandel.

„Die Fachhändler erkennen die Vorteile, die sie durch ‚p&g’ haben: Die Alleinstellung ermöglicht die Profilierung im Wettbewerb und fördert die Kundenbindung ebenso wie die Neukundengewinnung“, begründet Andreas Charlet, Vertriebsleiter Baustoffhandel, das große Interesse und verweist gleichzeitig auf die gute Akzeptanz der Profikunden: „Die Handwerker sind sehr zufrieden, da die Produkte speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind und eine ausgezeichnete Qualität zum günstigen Preis bieten.“

Sortimentserweiterung in vielen Bereichen
Das neue Sortiment „p&g“ Drückergarnituren besteht aus Edelstahl-Innentürdrückern in drei Qualitätsausführungen, Edelstahl-Schutzgarnituren und Hausnummern. Ende Juni kommt zudem „p&g“ Bitumenware auf den Markt. Die Produktgruppe umfasst Bitumendickbeschichtungen, Bitumen-Isolieranstrichen und -Voranstrich für den Roh-/Hochbau. Ebenfalls enthalten sind Bitumen-Dachlack, Spachtelmasse und Kaltkleber für den Bereich Dach und Fassade.

Ab Anfang Juli ist das komplette Sortiment „p&g“ Putzgewebe mit Innen- und Außenputzgewebe, VWS-Gewebe, Gewebewinkeln und Armierungspfeilen verfügbar. Im August folgen „p&g“ Schüttungen mit bitumen- und paraffinharzummantelter Ausgleichsschüttung sowie Dämmstoffschüttung. Zu diesem Zeitpunkt wird auch das Bedachungs-Sortiment erweitert: Die bereits erhältliche Unterspann /Schalungsbahn wird um die Variante „PLUS“ ergänzt, die einen integrierten Selbstklebestreifen enthält. Neu ist auch der „p&g“ PU-Kleber für Flachdächer.

Neue Präsentationssysteme für den POS
Um „p&g“-Produkte am POS optimal in Szene zu setzen, bietet die hagebau ihren Standorten jetzt erstmals speziell entwickelte Präsentationssysteme an. Für Drückergarnituren sind ein Ausstellungspräsenter und ein Einzelverkaufsständer erhältlich. Im Bereich Befestigungstechnik stellt die Soltauer Zentrale ab September 2006 ein modulares und erweiterbares Regalsystem zur Verfügung. Darin wurde ein Farbleitsystem integriert, das einzelne Warengruppen farblich differenziert kennzeichnet und so dem Kunden die Orientierung erheblich erleichtert. Eine Anpassung an vorhandene Warenregale ist möglich. Zusätzlich steht den Standorten ein Produktkatalog zur Verfügung, der individuell zusammengestellt und so auf den einzelnen Kunden zugeschnitten werden kann.
07/06

Bild Pressemitteilung
Erfolgreich in den Markt gestartet ist das Sortiment „p&g“ Befestigungstechnik. Für diesen Bereich stellt die Soltauer Zentrale ab September 2006 ein modulares und erweiterbares Regalsystem zur Verfügung.
Foto: hagebau
(Abdruck honorarfrei)